Umschuldungskredit für Arbeitslose

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Durch ältere Kreditverpflichtungen und überzogene Girokonten entstehen vielen Bankkunden erhebliche Kosten. Auf die Laufzeit von Krediten berechnet machen wenige Prozentpunkte vor und hinter dem Komma schnell mehrere Hundert oder sogar tausend Euro aus. Auch ein Dispositionskredit ist nicht gerade die günstigste Kreditart. Ein Umschuldungskredit für Arbeitslose kann Kosten sparen und die Haushaltskasse entlasten.

Der erste Ansprechpartner sollte in jedem Fall die Hausbank sein

Besonders oft sind Arbeitslose von der sogenannten Schuldenspirale betroffen. Spätestens wenn der eingeräumte Dispositionskredit ausgeschöpft und am Limit ist und weitere Rechnungen fällig werden, würde ein Umschuldungskredit für Arbeitslose Sinn machen. Der Dispositionskredit ist sehr teuer und die meist zweistelligen Überziehungszinsen werden quartalsweise berechnet. Ob allerdings eine Umschuldung genehmigt wird, ist von der Hausbank und den sonstigen Sicherheiten des Kreditnehmers abhängig. Falls ein Kredit genehmigt wird, kann auch die Benennung eines Bürgen nötig sein.

Wird kein Kredit genehmigt, sollten Kreditnehmer daran denken, dass das Arbeitslosengeld von den Banken nicht als Sicherheit akzeptiert werden kann und keine persönliche Wertung erfolgt. Auch Banken benötigen beim Geldverleih Sicherheiten. Die Bezüge dienen zur Bestreitung des Lebensunterhalts und können nicht verpfändet werden.

Wenn die Hausbank ablehnt können Privatkredite helfen

Falls die Hausbank den Kreditwünschen nicht entsprechen kann und keine weitere Kreditlinie eingeräumt wird haben Arbeitslose trotzdem Möglichkeiten einen Kredit zu erhalten. Auf privaten Kreditportalen müssen keine Einkünfte nachgewiesen werden. Die Kredite werden von privaten Geldanlegern finanziert, die für die Bereitstellung ihres Kapitals bei der Rückzahlung eine Rendite erhalten.

Der Zinssätze für den Kreditnehmer können zwar höher sein als bei einer Filial- oder Direktbank, sind aber bei Weitem nicht so hoch wie der Zinssatz eines Dispositionskredits. Ein Umschuldungskredit für Arbeitslose von einem privaten Kreditportal kann daher durchaus sinnvoll sein.

Wer einen Privatkredit beantragt braucht Geduld

Bevor ein Umschuldungskredit für Arbeitslose auf einem privaten Kreditportal zustande kommen kann, muss sich der Kreditnehmer mit seinen vollständigen Daten anmelden. Nach der Anmeldung wird wie bei jeder anderen Bank auch eine Schufa-Auskunft eingeholt. Sind keine oder nur geringe Negativmerkmale bei der Auskunftei vermerkt, kann der Kreditnehmer sein persönliches Kreditprojekt einstellen. Je genauer und detaillierter das Projekt eingestellt wird, desto größer sind die Chancen, dass das Kreditprojekt schnell finanziert wird.

Die Kreditsumme, die gewünschte Laufzeit und auch der Zinssatz wird vom Kreditnehmer festgelegt. Der beantragte Kredit kommt zur Auszahlung, wenn sich genügend Kreditgeber für das Projekt entschieden haben und die Summe vollständig finanziert ist. Bis zu einer vollständigen Finanzierung können allerdings mehrere Tage oder auch Wochen vergehen. Die Auszahlung des Kredits erfolgt über eine Bank, die zwischengeschaltet ist. An diese Bank werden auch die monatlichen Kreditraten für den Kredit bezahlt.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »