Neuwagen Kredit mit Schlussrate

Bild:

 

Die Autofinanzierung bietet viele Varianten. Eine Form dieser Finanzierung liegt im Neuwagen Kredit mit Schlussrate. Diese Kreditform wird auch als Ballon-Finanzierung bezeichnet. Gerade dann, wenn aufgrund persönlicher Bedingungen aktuell niedrige Kreditraten gewünscht sind, ist diese Finanzierung unter Umständen perfekt.

Höchste Flexibilität

Der Neuwagen Kredit mit Schlussrate sieht vor, dass eine Anzahlung für den Wagen geleistet wird, dass der Restwert aber nicht komplett über gleichmäßige Raten vereilt wird. Bei dieser Finanzierung wird nur ein Teil des Kaufpreises finanziert, die restliche Zahlung der Kreditsumme erfolgt dann zum Abschluss des Finanzierungsvertrages in einer Summe. Besonders dann, wenn man aktuell ein neues Fahrzeug benötigt, größere Einkünfte aber erst in der Zukunft – beispielsweise durch zur Auszahlung gelangende Sparverträge – erwartet, ist der Neuwagen Kredit mit Schlussrate eine gute Lösung. Der Kredit setzt sich also aus drei Komponenten zusammen, nämlich der Anzahlung, den monatlichen Raten und der nicht über das Darlehen finanzierten Restschuld, die dann in einer Summe zum Abschluss des Vertrages abgelöst wird.

Welche Möglichkeiten und Risiken der Ablösung der Schlussrate bieten sich?

Ist der Finanzierungsvertrag erfüllt, bieten sich für den Kreditnehmer drei Möglichkeiten für die Schlussratenfinanzierung. Die Schlussrate kann in einer Summe an die Bank geleistet werden. Das Fahrzeug geht dann endgültig in das Eigentum des Kreditnehmers über. Die weitere Möglichkeit besteht in einer Finanzierung der Restschuld über einen neuen Kredit, wobei hier das Risiko eines höheren Zinssatzes aufgrund veränderten Marktbedingungen auf dem Kreditmarkt besteht.

Zudem hat der Kreditnehmer die Möglichkeit, das Fahrzeug zu veräußern und mit den Einnahmen die Schlussrate zu tilgen. Hat das Fahrzeug allerdings einen überdurchschnittlichen Wertverlust erlitten, kann dies für den Kreditnehmer damit verbunden sein, dass die Schlussrate nicht allein aus dem Erlös des Fahrzeugverkaufs getilgt werden kann. Auch die Neuwagen Finanzierung mit Schlussrate sollte also wohlüberlegt geplant sein.

Wann eignet sich diese Finanzierungsart?

Immer dann, wenn in der Zukunft ein größerer Geldsummeneingang fest einzuplanen ist, kann der Neuwagen Kredit mit Schlussrate eine gute Lösung sein. Die aktuellen finanziellen Belastungen durch Raten lassen sich gering halten. Durch eine geringere erforderliche Kreditsumme als bei der Vollfinanzierung fallen auch weniger Nebenkosten für die Fahrzeugfinanzierung an. Berücksichtigen sollte man bei der Entscheidung für diesen Kredit allerdings unbedingt mögliche wirtschaftliche Veränderungen, die dieses Kreditmodell gefährden könnten. Wichtig ist zudem, dass man den Werterhalt des Fahrzeugs unbedingt im Auge behält, um bei einer geplanten Veräußerung auch wirklich den Restwert des Fahrzeugs als Verkaufspreis erzielen zu können. Nicht zuletzt ist ein gründlicher Vergleich der Anbieter sehr wichtig.