Kredit für Zeitsoldaten

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Es gibt keine Darlehensform, die offiziell unter dem Begriff Kredit für Zeitsoldaten geführt wird. Dennoch werden Soldaten, ähnlich wie Beamte, von den Banken als ausgesprochen gute Kunden betrachtet.

Daher erhalten sie bei der Kreditvergabe in der Regel sehr günstige Konditionen. Die Erfahrungen der Banken zeigen, dass es bei Zeitsoldaten insgesamt zu weniger Kreditausfällen kommt als bei anderen Kreditnehmern. Sie werden daher als Kunden mit einer guten Liquidität geführt.

Das Modell der Lebensversicherung

Der Kredit für Zeitsoldaten kann bis zum Zehnfachen des Solds reichen, den der Soldat bekommt. Für diese Form des Kredites wird parallel zum Darlehen eine Lebensversicherung über die gleiche Summe abgeschlossen.

Die Laufzeit des Kredites orientiert sich an der noch vor ihm liegenden Dienstzeit des Soldaten, diese darf in der Regel nicht kürzer sein als die Laufzeit des Kredites. Der Kredit als solcher wird mit sehr günstigen Zinsen gewährt, die Rückzahlung erfolgt monatlich. Der Unterschied zu einem herkömmlichen Kredit besteht darin, dass der Zeitsoldat mit den monatlichen Raten nur die Zinsen zahlt. Die eigentliche Kreditsumme wird erst zum Ende der Laufzeit fällig, wenn auch die Summe aus der Lebensversicherung ausgezahlt wird. Die Überschüsse, die sich bei der Lebensversicherung im Laufe der Jahre gebildet haben, erhält der Zeitsoldat.   

Gutes Image

Banken bewerten die Liquidität von Zeitsoldaten auch deshalb so positiv, weil der Sold höher bewertet wird als das Einkommen einen Angestellten. Der Berufsstatus eines Soldaten wird sogar höher bewertet als beispielsweise Haus- oder Grundbesitz. Aufgrund dieser Faktoren ist es in der Regel kein Problem, zu einem Kredit für Zeitsoldaten zu kommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »