Hilfe bei Zwangsversteigerung der eigenen Immobilie

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Eine der größten Belastungen, die eine Familie aufnehmen kann, ist mit dem Bau oder dem Kauf einer Immobilie verbunden. Vom Betrag des Kaufpreises und des in der Regel dazu gehörenden Darlehens ist es für die meisten Menschen die größte Anschaffung in ihrem Leben und stellt gleichzeitig die Verwirklichung eines Lebenstraumes dar.

Ist der Immobilienerwerb von langer Hand geplant, gut durchkalkuliert und genügend Eigenkapital vorhanden und steht eine gesicherte Existenz hinter diesem Vorhaben, dann kann das gut gehen und ein Traum kann wahr werden. Zwangsversteigerung Immobilie

Doch leider ist das nicht immer so, viele Immobilienkäufer planen nicht akkurat, sparen nicht genügend Eigenkapital, sichern das Darlehen nicht richtig ab, um nur einige Ursachen zu nennen und es kommt, weil die Raten für das Darlehen nicht aufgebracht werden können zur Zwangsversteigerung. Für die davon Betroffenen bricht eine Welt zusammen, sie stehen kurz davor, ihr Haus zu verlieren oder gar obdachlos zu werden. Das versetzt viele Schuldner in Panik, sie handeln unüberlegt und suchen Hilfe, wo keine zu bekommen ist, wo nur so genannte „Abzocker„ am Werk sind, die mit der Not andere Menschen Geld verdienen.

In der Regel haben Familien, bei denen das Haus zur Zwangsversteigerung steht, nicht nur Schulden auf das Hypothekendarlehen sondern sie können auch sonstige laufende Rechnungen und andere Kreditverpflichtungen nicht mehr bezahlen. Was sie tun sollen, wissen sie nicht, weil die Angst vor dem Verlust sie lähmt.

Deshalb gilt es auch in solchen Fällen sich kompetente Hilfe zu holen, möglichst auch bei einer Schuldnerberatung. Für die Banken bringen Zwangsversteigerungen der Immobilien bei der heute geringen Nachfrage auch nicht den Erlös, mit dem die Schuld getilgt werden kann. In der Regel bleiben die Darlehensnehmer trotz des Verlustes bei der Bank Schuldner, oft in Größenordnungen, die sie nie werden begleichen können.

In solchen Fällen ist immer erster Ansprechpartner die Bank, hier muss zuerst geprüft werden, was getan werden kann, um die Immobilie zu retten. In manchen Fällen reicht es aus, wenn die hohen Raten für einen gewissen Zeitraum herabgesetzt werden können oder den Schuldnern die Möglichkeit geboten wird, das Haus in einer bestimmten Zeit privat zu veräußern, um einen höheren Verkaufserlös zu erzielen, mit dem die Schulden getilgt werden können. Das liegt auch im Interesse der Banken. Gut ist, wenn Schuldner einen kompetenten Partner an der Seite haben, der sie zu solchen Gesprächen bei der Bank begleitet.
Manchmal ist es besser diese Last, die ein Traum war, wieder loszuwerden, weil sie einen finanziell erdrückt, aber diese Erkenntnis muss man erstmal gewinnen.

 

Weiterführende LInks zu hilfreichen Anlaufstellen:

  • staatliche Schuldnerberatung: meine Schulden
  • Informationsaustausch und Hilfe: Forum Schuldnerberatung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »