Girokonto HypoVereinsbank

Die Hypovereinsbank

Die Hypovereinsbank gehört als Kreditinstitut bereits seit einigen Jahren zur UniCredit Gruppe, einer europäischen Großbank, die in allen Staaten der EU aktiv ist. Zum gesamten Konzern gehören derzeit mehr als 35 Millionen Kunden. Die Bank überzeugt dabei vor allem durch einen hohen Qualitätsstandard bei Produkten und Beratung, zudem ist die Bank durch ihre Filialen vor Ort vertreten und kann so als erster Ansprechpartner für die Probleme der Kunden fungieren.

Die Hypovereinsbank ist eine Universalbank mit einem umfangreichen Produktangebot aus Girokonten, Geldanlagemöglichkeiten und Krediten.

 

 

Das Willkommenskonto

Das Willkommenskonto ist das kostenlose Girokonto der Hypovereinsbank, das ohne eine Grundgebühr auskommt. Allerdings wird die Gebührenfreiheit nur dann gewährleistet, wenn Kunden einen monatlichen Geldeingang nachweisen können und einen Spar-Dauerauftrag von 25 Euro eingerichtet haben. Ist dies der Fall, wird jedoch nicht nur auf die Kontogebühren verzichtet, Kunden erhalten außerdem eine Guthabenverzinsung von einem Prozent bis zu einem Betrag von 1.500 Euro, weiterhin wird eine MasterCard gratis zur Verfügung gestellt.

Die sonst auch übliche ec/maestro-Karte ist im Kontopaket für kostenlose Bargeldverfügungen am Geldautomaten der CashGroup ebenfalls enthalten. In der Zeitschrift Börse online belegte das Willkommenskonto bei einem Test von Girokonten sogar den ersten Platz, die Zeitschrift Chip beschrieb das Konto als Preistipp.

 

Das Willkommenskonto Komfort

Zusätzlich zum Willkommenskonto bietet die Hypovereinsbank auch das Willkommenskonto Komfort, welches eine Guthabenverzinsung von 1,5% p.a. bietet. Weiterhin ist in diesem Kontopaket eine FC Bayern Fankarte inklusive. Als besonderes Highlight können die Kunden außerdem das HVB KomfortSparen mit einem derzeitigen Zins von 2,3% p.a nutzen.

 

Das Girokonto Plus

Mit dem Girokonto Plus bietet die Hypovereinsbank ein weiteres, leistungsstarkes Girokonto. Das Konto ist kostenlos, sofern Kontoinhaber ein Guthaben von durchschnittlich 1.500 Euro pro Quartal nachweisen kann. Bei geringerem Guthaben wird die Kontoführung derzeit mit fünf Euro pro Monat berechnet.
Im Kontopaket enthalten sind alle beleglosen Inlandszahlungen sowie die Bargeldverfügungen an Automaten der CashGroup. Zudem können Kontoinhaber bei entsprechender Bonität den Dispositionskredit der Hypovereinsbank nutzen, der in der Regel bis zum Dreifachen des Nettoeinkommens vergeben werden kann.

 

Weitere Informationen zu den Girokonten der Hypovereinsbank finden Sie hier:

http://www.hypovereinsbank.de/portal?view=/privatkunden/190473.jsp
http://www.hypovereinsbank.de/portal?view=/privatkunden/173968.jsp