Festgeld 1 Jahr

Festgeld 1 Jahr

 

Festgeld für 1 Jahr gehört zum Standardangebot der meisten Banken. Allerdings liegen die Zinssätze der Filialbanken zum Teil nur knapp über 1,5%. Daher lohnt sich ein Vergleich der Direktbanken und Onlineanbieter, denn deren Zinssätze können überzeugen.

Die SWK Bank beispielsweise, die bei Vergleichen zu Geldanlagen nahezu immer erste Plätze belegt, bezahlt ihren Anlegern für ein Festgeld mit einer Laufzeit von 1 Jahr einen Zinssatz von 2,05% p.a. Nutzt man den Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro, wird so ein Ertrag von 102,50 Euro innerhalb eines Jahres erzielt.

Doch auch die BKM Bausparkasse Mainz kann mit ihrem Festgeldkonto überzeugen. Hier erhalten Anleger immerhin 2,01 % Zinsen und können das Festgeld auch schon ab 2.500 Euro anlegen. Gerade Eltern nutzen dieses Angebot gern für ihre Kinder, denn diese verfügen meist noch nicht über sehr hohe Anlagebeträge. Schon für 2.500 Euro können Anleger so 50,25 Euro erzielen, erhöht man die Anlagesumme auf 5.000,00 Euro, liegt der Zinsertrag gar bei 100,50 Euro.

1,90% p.a. für Festgeld 1 Jahr bietet die PSD Bank Kiel. Ab 5.000 Euro Anlagebetrag können die Kunden hier das Anlagekonto nutzen und von den hohen Zinsen profitieren. Der Ertrag liegt hier bei 95,00 Euro bei 1 Jahr.

Alle genannten Angebote können natürlich bequem und ohne viel Aufwand hier eröffnet werden.

Andere Laufzeiten für Festgeld finden Sie in den weiteren Übersichten für Festgeld 3, 6, 9 und 12 Monate, Festgeld 1 Jahr, Festgeld 2 Jahre, Festgeld 3 Jahre, Festgeld 4 Jahre, Festgeld 5 Jahre und Festgeld 6 Jahre