Eprimo Erfahrungen

Die eprimo GmbH gehört zu den führenden Anbietern von Strom für den privaten Kunden. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Neu-Isenburg in der Nähe von Frankfurt und ist seit dem Jahr 2007 ein Discountanbieter der RWE. Eprimo beliefert Stromkunden mit günstigem Strom in ganz Deutschland.

Eprimo Erfahrungen von Kunden mit dem relativ jungen Discounter

Die Eprimo Erfahrungen einiger Kunden spiegelt die Kundenzufriedenheit wieder. In einer Umfrage, die nicht repräsentativ ist, haben die Tester von Stiftung Warentest im Sommer 2009 die Zufriedenheit der Kunden mit ihren jeweiligen Stromversorgern getestet. Dabei haben sich knapp 90 Prozent aller Befragten mit zufrieden oder sehr zufrieden geäußert.
Im gleichen Test versuchten die Tester herauszufinden, wie schnell und kompetent die Beratung zu den Tarifen sowie die Informationen für die Neukunden vermittelt werden.
Hier konnte eprimo die Note 2,7 erreichen. In dieser Hinsicht gibt es also noch einiges zu tun.

Eprimo Erfahrungen negativer Art

Das bestätigen auch im Internet veröffentlichte Eprimo Erfahrungen von Frau Angelika Richter. Zum 01.02.2010 haben sie den Anbieter zwar gewechselt, sind aber mit Eprimo immer noch beschäftigt, weil noch keine Schlussrechnung erstellt wurde. Dazu gab es regen Telefonverkehr mit dem Kundenservice von Eprimo. Erst wurde gesagt, die Rechnung kommt in einer Woche, dann fehlte aber der Zählerstand usw. Frau Richter rechnet mit einer Rückzahlung und vermutet, dass das Ganze deswegen solange dauert. Sie würde jedenfalls nicht noch einmal Kundin bei Eprimo werden wollen.
Besonders kritisiert werden im Zusammenhang mit den dargestellten Eprimo Erfahrungen, dass der Service am Kunden so miserabel ist. So schreibt Michael Hugo zum Beispiel, dass er eigentlich zufrieden bei Eprimo war und nur wegen einer angekündigten Preiserhöhung wechseln wollte. Eprimo hat die Kündigung ignoriert und den neuen Netzbetreiber nicht informiert, sodass ein Wechsel zum neuen Versorger deswegen noch nicht stattfinden konnte.

Olaf Birting zum Beispiel ist seit drei Jahren Kunde bei Eprimo. Bisher läuft alles bestens, er hat allerdings die Hotline für die Kundenbetreuung auch noch nicht nutzen müssen. Glaubt aber eben auch, dass der Service bei en Discountern immer ein Problem ist.

Grundsätzlich spricht den Eprimo Erfahrungen anderer Stromkunden nach, nichts gegen einen Wechsel zum Discounter Eprimo, wenn denn dort die gewünschten Einsparungen zu erzielen sind. Nach wie vor vollziehen die meisten Stromverbraucher einen Anbieterwechsel in erster Linie deswegen, weil sie Kosten sparen wollen. Um diesen Preis nehmen sie dann in der Regel auch einen etwas schlechteren Service in Kauf.
Langfristig werden auch die Billiganbieter nur dann am Markt bestehen können, wenn sie ihren Kunden, die sie über einen billigen Tarif angelockt haben, einen entsprechenden Service bieten. Heute ist es dermaßen einfach, den Stromanbieter zu wechseln, dass unzufriedene Kunden so schnell wie sie gekommen sind, auch wieder den Anbieter wechseln.

Alternativen zu Eprimo:

Als Alternativen zu Eprimo bietet sich folgender Anbieter an: Yellowstrom und das Vergleichsportal Verivox.de

1. Alternative:

Yellowstrom

Yellowstrom zählt seit 1999 zu den bekannesten Stromanbietern in Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.yellowstrom.de

 

2. Alternative

Verivox Strom

Verivox ist ein TÜV geprüftes Stromvergleich Portal und hat eine Note von 1,60 erhalten. Zudem erhielt Verivox von der renomierten Zeitschrift Stiftung Warentest die Top Note von 1,1.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.verivox.de