dynamische Währungsumrechnung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Kreditkarteninhaber sparen sich im Ausland den Gang in die Wechselstube oder zum Geldautomaten, wenn sie einfach mit ihrer Kreditkarte bezahlen. Aber diese praktikable und bequeme Lösung kann auch ihren Preis haben. Der ungünstige Wechselkurs oder zusätzliche Auslandseinsatzgebühren macht den Einsatz der Karte teuer.

Ein Abrechnungstrick der Händler

Der Kunde bekommt die Rechnung in der Landeswährung zu sehen und unterschreibt. Im Kleingedruckten – und das wird häufig übersehen – steht dann aber, dass nicht das Kreditkartenunternehmen, sondern bereits der Händler den Rechnungsbetrag in Euro umrechnet. Das kann deutlich teurer werden. Das Ganze nennt sich DCC, Dynamic Currency Conversion – dynamische Währungsumrechnung.

Sowohl bei Mastercard als auch bei Visa sehen die Regeln zwar vor, dass der Kunde im Vorfeld über den Kurs und die eventuellen Kosten informiert werden muss, damit der Kunde sofort weiß, was ihn für ein Betrag in Euro erwartet. Aber viele clevere Händler informieren nicht. Trotzdem ist die Unterschrift des Kunden gültig. In manchen Ländern wird dieses Verfahren von Hotels und Geschäften zuungunsten der Kreditkarteninhaber missbraucht.

Was läuft da schief

Der Kunde bekommt den Rechnungsbetrag in der Landeswährung zu sehen, rechnen den Betrag aber zu einem hauseigenen Wechselkurs um, der in der Regel schlechter als der bei der Bank ist. Rechtlich ist das in Ordnung und durch die dynamische Währungsumrechnung gedeckt. Aber immer nur dann, wenn der Kunde über den Wechselkurs informiert wird und dann zustimmt. Das passiert aber meist nicht. Im Kleingedruckten der Kreditkartenrechnung steht allerdings in englischer Sprache, dass der Kunde darum bittet, mit dem Gesamtbetrag in Euro belastet zu werden und nicht die Option wählt, in der Landeswährung zu bezahlen.

Viele Kunden merken das erst, wenn sie ihre Kreditkartenabrechnung prüfen. Die von den Händlern verwendeten Kurse sind in der Regel deutlich schlechter, als bei der Bank.
Prüfung seines Kartenkontos, dass es nicht in der Landeswährung, sondern in Euro belastet worden war – zu einem Kurs, der deutlich schlechter war als der am Abreisetag gültige.
Für die cleveren Händler ein gutes Geschäft, ehe die Kunden etwas merken, sind sie weit weg.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »