Der Zeitfaktor beim Zinseszinseffekt

Sparer, die bereits ein kleines Vermögen haben und beispielsweise heute 20.000 Euro anlegen, die aktuell mit 5 Prozent verzinst werden, bekommen im Jahr dafür 1.000 Euro Zinsen. Nun muss der Zinsertrag im Folgejahr mit angelegt werden, sodass dass es 21.000 Euro sind, die verzinst werden. Ein weiteres Jahr später werden dann 1.050 Euro an Zinsen gezahlt und im dritten Jahr können nun schon mehr als 22.000 Euro verzinst werden. Die Zeit arbeitet für den Sparer. Der Zinseszinseffekt verlangt keine anderweitigen Aktionen, Sie können nach dem Motto verfahren, „abwarten und Tee trinken“ das Geld vermehrt sich von selbst.

 

Wer am Stärksten profitiert

Je jünger der Sparer ist, desto mehr kann er vom Zinseszinseffekt profitieren. Der Zinseszinseffekt wirkt bei verschiedenen Finanzprodukten, wie beim Tagesgeld, beim Festgeld. Bei Investmentfonds und Versicherungen. Wichtig ist, dass die Zinsen immer wieder investiert werden. Je früher der Sparer beginnt, desto größer der Effekt.

 

Wie ist das bei der Aufnahme von Krediten?

Auch hier gibt es einen Zinseszinseffekt, von dem allerdings ausschließlich die kreditgebende Bank profitiert. Das heißt, wer Schulden macht, diese dann nicht tilgt, kann warten, bis sich aus 20.000 Euro ein riesiger Schuldenberg wächst. Der clevere Sparer, der den Zinseffekt verstanden hat, wird deshalb keinen Kredit aufnehmen, allenfalls eine Finanzierung, bei der keine Zinsen zu zahlen sind. Das Leben auf Pump ist ein teures Vergnügen, das in der heutigen Zeit häufig in die Schuldenfalle führt. Besseres Finanzwissen und das Verstehen von mathematischen Zusammenhängen können dem Verbraucher, Sparer und Anleger von heute das Leben deutlich erleichtern und ihn vor dem Weg in den finanziellen Ruin bewahren.

 

Das Finanzbewusstsein schärfen

Wer es zu bescheidenem Reichtum bringen möchte, der sollte bereits in jungen Jahren sein Finanzbewusstsein schärfen und sich mit der Materie Finanzen, die den meisten Verbrauchern ein Buch mit sieben Siegeln ist, beschäftigen. Nur, wer seine Finanzgeschäfte optimiert, sein Geld nur in Produkte investiert und sowohl die Chancen ala auch die Risiken kennt, wird erfolgreich mit Geld sein.

 

Lesen Sie hier mehr

tagesgeld-vergleich.net oder hier
finanzwissen.de