Darlehen für Selbständige

Bild:

Immer häufiger ist ein Darlehen für Selbständige nicht unproblematisch zu bewilligen. Die großen Umbrüche auf den Finanzmärkten betreffen in erster Linie riskante Darlehen. Die Einkommensart ist eines der wichtigsten Kriterien zur Risikobewertung bei Kreditvergaben. Das Einkommen als Beamter wird als sehr risikolos bewertet. Einkommen aus selbstständiger Arbeit gelten als unsicher und führen so zu der allgegenwärtigen Kreditklemme.

Darlehen für Selbständige – die Folgen der Eurokrise

Selbst vor der Eurokrise hatten es Selbstständige schwer, Kreditwürdigkeit nachzuweisen. Betroffen waren vor allem kleine Betriebe. Nicht selten mussten teure Darlehen für Selbständige aus dem Ausland genutzt werden. Durch die Reaktionen der Politik auf die Eurokrise hat sich die Situation weiter zugespitzt. Die Entwicklung trifft nicht mehr nur kleine Betriebe und untergräbt die Kapitalversorgung. Selbst große Konzerne stehen vor den geschlossenen Türen der Banken. Investitionen lassen sich nicht mehr so einfach über ein Darlehen bei der Bank abwickeln.

Die Alternative, der Auslandskredit ist zwar grundsätzlich noch etwas leichter im Bewilligungsverfahren, trotzdem wurden auch hier die Daumenschrauben angezogen. Erfolg versprechender, dafür langwierig in den Bewilligungsverfahren, ist ein KfW – Darlehen. Große Unternehmen besitzen das Know-how für die richtige Beantragung, bei kleineren Unternehmen ist die Hilfe eines Beraters notwendig. Günstig bei KfW – Darlehen ist nicht nur der Zinssatz. Die Risikoübernahme durch den Staat reduziert das Kreditrisiko der Geschäftsbanken und führt so zu einer verbesserten Bewilligungschance.

Banking 2.0 die Darlehens-Chance für Selbstständige

Die unter dem Begriff Banking 2.0 zusammengefassten Möglichkeiten des modernen Geldgeschäfts bieten Selbstständigen und Freiberuflern neue Kreditchancen. Im Kreditvermittlungsgeschäft haben sich Spezialanbieter aufgestellt, die verstärkt Risikokredite vergeben. Nutzbar sind diese Angebote, die sich nicht nur auf Auslandskredite beschränken, über Kreditvermittler. Neben dem Darlehen für Selbständige kann auf diesem Weg außerdem der Zugang zu einer "echten Kreditkarte" möglich sein. Besonders preiswert sind diese Angebote leider nicht. Das Risiko schlägt sich in den Zinsen und auch der Jahresgebühr für die Kreditkarte nieder.

Ein weiteres Problem dieser Angebote bezieht sich auf die realistische Darlehnshöhe. Gute Ideen lassen sich nur selten zum Nulltarif umsetzen. Ohne besondere Sicherheiten sind die Aussichten auf größere Investitionssummen, oberhalb der Kleinkreditgrenzen, bei Kreditvermittlern und Spezialanbietern leider sehr begrenzt. Eine bessere Chance auf günstigere Gelder bieten die Angebote auf Privatkredit.

Raus aus dem Investitionsstau – private Geldgeber machen es möglich

Zwei große Marktführer, mit sehr ähnlichem Konzept und Aufbau, haben sich auf dem Markt für Privatkredite durchgesetzt. Das Prinzip der Kreditvergaben ist ähnlich einer Online-Auktion. Der Kreditwunsch wird auf der Plattform eingestellt.

Geldgeber sehen sich die Angebote genauer an und machen ein Finanzierungsangebot. Die Angebote werden gesammelt. Erst, wenn ausreichend Angebote eingegangen sind und vom Kreditnehmer akzeptiert wurden, dann wird das Darlehen für Selbständige ausgezahlt.