Darlehen für kinderreiche Familien

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bild:

Als kinderreich gelten in Deutschland alle Familien, die drei und mehr Kinder haben. Diese zeichnen sich fast alle dadurch aus, dass sie auf der einen Seite sehr hohe Lebenshaltungskosten und auf der anderen Seite einen sehr hohen Finanzierungsbedarf haben. Letzteres ist vor allem dadurch bedingt, dass bei den heranwachsenden Kindern und Jugendlichen ständig neue und oft unvorhergesehene Ausgaben anfallen, die in der Regel keinen Aufschub dulden. Nicht immer sind dann so hohe Ersparnisse vorhanden, dass diese zusätzlichen Kosten damit gedeckt werden könnten. Aus diesem Grunde wird es oft nötig sein, ein Darlehen für kinderreiche Familien bei einer Bank oder Sparkasse zu beantragen.


Voraussetzungen

Als Grundvoraussetzung für ein Darlehen für kinderreiche Familien gilt, dass mindestens einer der beiden Elternteile über ein regelmäßiges Einkommen als Arbeitnehmer verfügen muss. Dieses Einkommen muss außerdem so hoch sein, dass es der Bank als Kreditsicherheit dienen kann, was im konkreten Fall heißt, dass es auch pfändbar sein muss. Bevor die Bank ein Darlehen für kinderreiche Familien bewilligt, wird sie genau berechnen, ob die betreffende Familie auch in der Lage sein wird, regelmäßige monatliche Kreditraten zur Tilgung des Darlehens aufzubringen. Hierzu werden die Einnahmen den Ausgaben genau gegenübergestellt. Für kinderreiche Familien ist es generell angeraten, bei einem Darlehen längere Laufzeiten zu bevorzugen, da hier die monatlichen Kreditraten geringer sind als bei kürzeren Laufzeiten.
Besonders dann, wenn nur ein Hauptverdiener vorhanden ist, sollte das Darlehen für kinderreiche Familien immer mit einer Restkreditversicherung gegen die Risiken der Arbeitsunfähigkeit, der Arbeitslosigkeit und den Todesfall abgesichert werden. Tritt einer der ersten beiden Fälle ein, dann zahlt die Restkreditversicherung die monatlichen Kreditraten anstelle des Kunden weiter. Im Todesfall wird die zu diesem Zeitpunkt noch offene Restkreditsumme ausgeglichen, sodass die Familie nicht damit belastet werden muss.
Oft sind bei einem Darlehen für kinderreiche Familien noch zusätzliche Sicherheiten erforderlich. Infrage kämen hier zum Beispiel die Abtretung eines Bausparvertrages oder eines Sparbuches.


Baufinanzierung und Wohnungsbauförderung

Gerade kinderreichen Familien soll der Erwerb von Wohneigentum durch bestimmte Finanzierungsprogramme und Wohnungsbauförderungen der Länder ermöglicht werden.
Je nach Bundesland unterscheiden sich die Konditionen für diese speziellen Darlehen für kinderreiche Familien zum Teil erheblich. Oft handelt es sich hierbei auch um eine Familienhypothek, bei der für jedes Kind unter 18 Jahren, für das Kindergeld bezogen wird, ein kleiner Zinsrabatt auf das Darlehen gewährt wird.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »