Bankkonto wechseln

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Wem die Kontoführungsgebühren bei seiner bisherigen Bank zu hoch sind, der kann heute ganz einfach das Bankkonto wechseln und ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren nutzen.

Während es früher bei allen Banken üblich war, für die Kontoführung Gebühren zu verlangen, besteht mit der Möglichkeit des Online Bankings und der Präsenz der Direktbanken heute die Chance eine Bank zu finden, die für die Kontoführung keine Gebühren verlangt. Das Bankkonto wechseln ist von daher für viele Verbraucher sinnvoll, die unnötig Kontoführungsgebühren bezahlen. Über das Jahr gerechnet lassen sich hier hundert Euro oder mehr einsparen.

Das Bankkonto wechseln und Kontoführungsgebühren sparen

Über den Girokonto Vergleich finden interessierte Verbraucher die Anbieter, die für die Kontoführung keine Gebühren verlangen. Da die Kontoführung keinen Kündigungsfristen unterliegt, ist es denkbar einfach, den Anbieter zu wechseln. Es gibt etliche Banken, die nicht nur keine Kontoführungsgebühren mehr verlangen, sondern den Kontoinhabern auch noch andere Vorteile bieten, indem sie die EC- und Kreditkarten kostenlos zur Verfügung stellen, einen Guthabenzins gewähren oder eine sogenannte Kontowechselprämie zahlen.

Bei der Wahl des neuen Kontoanbieters sollte aber auch darauf geachtet werden, dass die kostenlose Kontoführung nicht an irgendwelche Bedingungen geknüpft ist. Manche Banken verlangen die Führung als Gehaltskonto oder einen bestimmten monatlichen Mindestgeldeingang. Werden diese Bedingungen nicht erfüllt, berechnet die Bank automatisch Kontoführungsgebühren.

Keine Angst vor dem mit dem Kontowechsel verbundenen Aufwand

Immer noch scheuen sich Verbraucher einen Kontowechsel vorzunehmen, weil ihnen der damit verbundene Aufwand zu hoch ist. Dabei ist es erstens denkbar einfach und zweitens bieten viele Banken ihre Unterstützung an, indem sie einen Kontowechselservice für neue Kunden anbieten. Allerdings sollten sich Verbraucher, die ein kostenloses Girokonto suchen, darüber im Klaren sein, dass dieses in der Regel online geführt werden muss.

Das heißt, wenn die gewählte Bank eine Direktbank ohne weitläufiges Filialnetz ist, muss der Kontoinhaber in Zukunft dann auf persönliche Beratung verzichten. Hier sind Sparkassenkunden im Vorteil, die müssen ihr Konto nur auf Online Kontoführung umstellen, bezahlen in der Folge keine Kontoführungsgebühren mehr und können dennoch die Möglichkeit der Beratung in den Filialen nutzen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »